Chebo vom Brunnenfeld - Chebozucht in MV

Chebo - genau mein Typ



Kassy mit Aaron und Fiete aus dem F-Wurf




Ob sich Gandalf und Gusti je wiedersehen werden?

Gusti wird in der befreundeten Chebo-Zuchtstätte
"vom Hopfengarten"
in Bayern aufwachsen. Bestimmt werden wir sie dann auf unseren Vereinstreffen wiedersehen.

Gandalf bleibt in der Nähe und wir hoffen, dass wir ihn dann hin und wieder auch auf unseren Parchimer Spaziergängen wiedersehen werden. 

Der 13.März 2018 war der Tag an dem unsere Kassy ein drittes Mal Hochzeit halten konnte. Auch im richtigen Leben gibt es Fälle, dass Paare ein zweites Mal zusammenkommen. Aaron war erneut der Glückliche und am 14.April wurde uns die Trächtigkeit durch eine Ultraschallbild bestätigt. So wurde der erneute Aufwand, quer durch die Republik zu fahren, dann doch belohnt.
Daher erwarteten wir um den 15.5.17 unseren G-Wurf.
Bei dieser Gelegenheit gab es auch ein Wiedersehen mit Fiete. Ein Danke an die Besitzer, die dieses Treffen ermöglichten.

Und so wurde ab dem 15.Mai gewartet und gewartet. Kassy war nicht aus der Ruhe zu bringen. Aber dann wurde es am 17. Mai gegen 3:30 Uhr interessant. Kurze Zeit darauf war mit Gusti der erste Welpe auf der Welt.
Es dauerte keine ganze Stunde und Bruder Gandalf gesellte sich dazu. Nun wussten wir, warum Kassy 2 Tage überzogen hatte. Kassy und ihre Welpen sind wohlauf. Am Abend hatte sie schon 30 Gramm zugenommen.

Kassy mit Krone


Glücklich mit ihren Kindern


Geschwisterliebe



Am Tag der Geburt

Nach 4 Wochen

Nach 8 Wochen

Gusti
295 g



2800 g


 

Gandalf
320 g

 



3700 g


4.8.18

Am 4.8.18 fand auf dem Campingplatz am Dobbertiner See das erste Treffen des G-Wurfes statt.
Gusti hielt sich hier noch auf, da ihre Familie hier gleichzeitig Urlaub macht. So fuhren wir zum Wochenende auf Kurzurlaub auch dorthin und Gandalf kam mit seiner Familie aus Schwerin dazu. Was für eine Freude, nicht nur bei den Hunden. Sofort ging die Toberei los, als wären sie nie getrennt gewesen. Auch vor den anderen anwesenden Hunden hatte Gandalf keine Angst. Und das Schöne an der Geschichte.
Man war sich einig darüber es im nächsten Jahr zu wiederholen.